BRIMATO Catering Automation Technology GmbH automatisiert Abläufe in Großküchen, in großen Cateringbetrieben und in der Lebensmittelindustrie. Sinnvoll ist eine Automatisierung immer dann, wenn ein Prozessablauf wiederkehrende, gleiche Handgriffe erfordert oder um sich wiederholende, komplexe oder schwere Tätigkeiten durch Maschinen erledigen zu lassen. Auf jeden Fall dienen die BRIMATO Automatisierungs-Anlagen bzw. -Module der Personalentlastung und -einsparung. Der Automatisierungsgrad wird dabei kundenseits individuell definiert. Absolut entscheidend: Die wirkliche Verbesserung der Hygiene. Das „Anfassen“ von Tabletts, Tellern oder Besteck entfällt. Die Investitionskosten amortisieren sich binnen 8 bis 24 Monaten. Darüber hinaus: Personalentlastung durch Automatisierung heißt, frei zu sein für anspruchsvollere und interessantere Aufgaben. Ein besseres Betriebsklima mit geringerer Fluktuation ist die Folge.

Die BRIMATO Automatisierungsanlagen im Überblick:

  • Bestecksortier- und Verpackungsanlagen.

  • Automatisierung in der Speisenportionierung.

  • Automatisierung vor und nach Spülstraßen.

  • Automatische Förderanlagen für Transportwagen, Tabletts, Porzellan und Kisten.

  • Sonderbau (z. B. Anlagen zur Befüllung von Kühlwagen in der Speisenversorgung).