Tellerabstapelung TS-10

Die Tellerabstapelung für automatisierte Tellerabstapelung in Röhrenspenderwagen.

Die gereinigten Teller werden aus der Spültechnik übernommen. Mittels Förderband  erfolgt der Transport in die Stapel-Anlage. Der aufnehmende Spenderwagen befindet sich quer zur Laufrichtung unterhalb des Tellerförderers. Die Abstapelung erfolgt nach links oder rechts in die Röhre des Spenderwagens.

Die Abstapelung wird hygienisch, ohne Bedienpersonal durchgeführt. Die Teller werden elektropneumatisch per Vakuum angesaugt und über zwei Achsen (X- und Y-Achse) in den Wagen abgesetzt. Bei Austausch eines vollen Spenderwagens durch den Bediener wird die komplette Spüllinie angehalten.

Bei Anordnung mehrerer Tellerstapler TS10 hintereinander, können verschiedene Tellergrößen verarbeitet werden. Hier werden während der Förderung die unterschiedlichen Teller mittels Sensorik erkannt, erfasst und in den entsprechenden Spenderwagen abgestapelt.