Freshest news about Brimato projects

We would like to inform about the latest news. We can imagine you are interested  in being informed, to be sure you may rely on our best efforts.

Blanco Professional Acquires Brimato

Brimato Catering Automation Technology GmbH has been taken over by Blanco Professional with immediate effect.

With three business units, Blanco Professional Stands for high-quality solutions in the B2B field of commercial kitchens as well as supplier for the industry. Brimato will remain an independent, 100-percent subsidiary of Blanco Professional. All employees of the Brimato site in Hilter will be taken over.

Therefore your usual contact persons at Brimato will still be there for you.

Attached you will find the press release with further information.

BRIMATO wird Teil der BLANCO Professional Gruppe

BRIMATO Catering Automation Technology GmbH wird mit sofortiger Wirkung von BLANCO Professional aus Oberderdingen bei Karlsruhe übernommen.

BLANCO Professional steht mit drei Geschäftseinheiten für hochwertige Lösungen im B2B-Bereich von Großküchen sowie als Zulieferer für die Industrie. BRIMATO wird ein eigenständiges, 100-prozentiges Tochterunternehmen von BLANCO Professional. Sämtliche Mitarbeiter von BRIMATO werden am Standort Hilter übernommen.

Somit stehen Ihnen weiterhin die gewohnten Ansprechpartner bei BRIMATO zur Verfügung.

Der beigefügten Pressemitteilung können Sie weiterführende Informationen entnehmen.

Automatic cutlery sorting system ABS type II – the systematic further development

The new generation of the automatic cutlery sorting system ABS was designed to meet a variety of customer requirements for more flexible, more precise and faster sorting processes.

All configurations are modular and can easily be arranged user-specific. By means of the option “power+” the new type II generation covers different performance requirements and offers a suitable sorting system for every field of application.  more… 

Profitieren wie das CHU Lüttich - Prozessoptimierung mit BRIMATO

Das CHU in Sart Tilman (Centre hospitalier universitaire = Universitätsklinikum) liegt im Zentrum des Universitätsgeländes und ist der größte Standort des Universitätsklinikum Lüttich. Es verfügt über mehr als 600 Krankenhausbetten in fast 40 Pflegeeinheiten, aufgeteilt zwischen Tower 1 und Tower 2. Der Verwaltungsrat des Universitätsklinikums Lüttich hat ein Investitionsprogramm auf den Grundstücken Sart Tilman und Notre-Dame des Bruyères (Chênée) in Höhe von fast 300 Millionen Euro bestätigt. Die Umsetzung ist für 2025 bzw. 2021 geplant  Eine Investitionssumme von rund 30 Mio. Euro ist für das CHU Sart Tilman eingeplant mit dem Ziel die CO2-Emissionen zu reduzieren und beinhaltet unter anderem die Modernisierung der Spülküche im Universitätsklinikum Sart Tilman in 2018.

Unter dem Oberbegriff „Prozessoptimierung“ ist es unabdingbar die Vorgänge in der Spülküche, vom Spülvorgang bis zum fertigen Endprodukt, weitestgehend zu automatisieren. Hier kommt BRIMATO ins Spiel. Eines unserer Spezialgebiete im Automatisieren von Prozessen in Großküchen ist das Besteckhandling.

Bei einem Besteckaufkommen von bis zu 3.500 Teilen pro Stunde ist das Sortieren von Besteck im CHU Sart Tilman ein müßiger und unkomfortabler Arbeitsvorgang der mit unserer Automatischen Bestecksortieranlage CSS-3500 entfällt. Das Personal wird körperlich entlastet und der Träger finanziell. Die Amortisation dieser Anlage ist nach ca. 2 Jahren abgeschlossen.

Mit der Anschaffung einer Automatischen Bestecksortieranlage CSS-3500 ist dies im CHU Sart Tilman nun gelungen. Mit unserer vorgelagerten Fördertechnik wird in diesem Haus das Besteck direkt ohne händisches Eingreifen in den Prozess, von der Spültechnik übernommen und an die Poliertechnik weitergeleitet. Und wiederum sorgt unsere individuell angepasste Fördertechnik dafür, dass das Besteck vom Poliervorgang direkt zur Automatischen Bestecksortieranlage CSS-3500 geführt und weiterverarbeitet werden kann.

Die hochkomplexe Anlage erkennt, je nach Kundenvorgabe bis zu 8 verschiedene Besteckteile aus über 100 unterschiedlichen Besteckserien. Die Einsortierung erfolgt entsprechend der Ausrichtung des Griffstücks in Besteckboxen. Diese Besteckboxen können im Anschluss direkt in die Speisenausgabe gegeben oder durch die einheitliche Ausrichtung der Besteckteile ganz einfach entnommen und in entsprechende Behälter gefüllt werden.

BRIMATO kämpft häufig mit dem Problem, das Interessenten dazu neigen sich aus Platzgründen vorschnell gegen die Anschaffung einer Bestecksortieranlage entscheiden. Doch auch bei extrem engen Platzverhältnissen oder längeren Transportwegen von der Spültechnik zum Sortiervorgang findet BRIMATO mit individuell angepasster Fördertechnik über Deckentransportbänder, Steigbänder oder Besteckrutschen immer eine bedarfsgerechte Lösung für nahezu jedes Platzproblem.

Das Projekt wurde gemeinsam mit der Firma Sabemaf (-> www.sabemaf.be/en), unserem Vertriebspartner in den Benelux-Ländern  realisiert. Wenden Sie sich mit Ihrer Anfrage gern an die Kollegen von Sabemaf oder natürlich an unser Vertriebsteam – wir arbeiten für Sie gerne einen auf Sie maßgeschneiderten Lösungsvorschlag aus!

è JJetzt Mail ans Vertriebsteam schreiben!